TUS Witten Stockum 1945 e.V.

Bogensport

21.04.2022

Das Osterwochenende hat in dem noch jungen Bestehen der Abteilung Bogesport bereits eine feste Tradition: Ostern ist Saisonauftakt, und da wird gemeinsam geschossen bei Bratwurst und gutem Wetter.

Eine Tradition, die nach zwei Jahren Pause, endlich wieder aufleben konnte.

Nachdem die letzten Jahre ein gemeinsames Einläuten der Saison ja nicht möglich war, haben sich am Ostersamstag zwischenzeitlich bis zu 60 Mitglieder der Abteilung Bogensport am Bogeneck versammelt und gemeinsam "angeschossen".

Ursprünglich als kleines Event für die Jugendschützen gedacht zum Ausgleich des weiterhin ausfallenden Osterfeuers, wurde die Idee, sich ganz unkompliziert bei Würstchen und Getränken am Bogeneck zu treffen, ein paar Pfeile auf Ostereier zu schießen und zumindest mit der Feuertonne ein Osterfeuer im Mini-Format zu machen, so gut aufgenommen in der Abteilung, dass gleich alle eingeladen wurden.

Und da uns der Wettergott auch mehr als gütig gestimmt war, konnten wir einen tollen Nachmittag gemeinsam am Bogeneck verbringen, bei dem neben dem Schießen vor allem das Zusammensein im Vordergrund stand.

Die Impressionen des Tages sind in der Galerie zu finden.